Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

25.09.2018 - 15:00 Uhr
 
25.09.2018 - 18:00 Uhr
 
25.09.2018 bis 26.09.2018
 
Fotos
 
Link verschicken   Drucken
 

In den Flieger, fertig, los! Bella Roma – wir kommen!

24.03.2018

Kolosseum, Pantheon, Kapitolsplatz - auf unserer Studienfahrt nach Rom konnten wir uns ein reales Bild von diesen weltbekannten Sehenswürdigkeiten machen. Los ging es am 12. März 2018. Einige Schülerinnen und Schüler flogen das erste Mal. Dementsprechend war die Aufregung groß, als sich der Flugstart zu Beginn verzögerte. Nach kurzer Zeit genossen wir aber dann alle den Sonnenuntergang über den Wolken.

Mediterranes Klima (im Durchschnitt 16 Grad am Tag), leichtes Flair und fantastische Ruinen - die Hauptstadt Italiens ist eine der faszinierendsten Städte der Welt. Als selbsternannte und gut vorbereitete Stadtführer erklärten wir uns gegenseitig viele interessante Fakten zur zweitausendjährigen Geschichte Roms und zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten der Ewigen Stadt.

So erfuhren wir zum Beispiel über das Kolosseum, dass dort früher 300.000 bis 500.000 Menschen ihr Leben ließen, nur um der Unterhaltung der Römer zu dienen, und dass in der größten katholischen Kirche der Welt (Petersdom) bis zu 60.000 Menschen Platz finden können. Wir wurden in einem Besucherstrom durch die Vatikanischen Museen geschoben und schnauften die schmale Treppe auf die Kuppel des Petersdoms hoch, um einen einzigartigen Blick auf Rom zu werfen.

Am Mittwoch hatten wir die Gelegenheit, den Papst bei seiner Generalaudienz erleben zu dürfen. Dabei stellte sich heraus, dass unsere Textsicherheit beim Singen mit dem Kirchenoberhaupt doch noch nicht so gegeben war. Also hielten wir uns lieber dezent zurück. Dafür genossen wir in unserer Freizeit die italienischen Spezialitäten wie zum Beispiel Pizza, Pasta … lecker Eis! Nach weit mehr als 20.000 Schritten hatten wir abends beachtliche Blasen an den Füßen und waren fix und fertig.

Auch wenn einige beim Blick von der Kuppel des Petersdoms Höhenangst hatten, wir von Wegwerfgeschirr (!) frühstücken mussten und fast ein Koffer vertauscht wurde, hatten alle während der Studienfahrt sehr viel Spaß. Wir flogen mit vielfältigsten Eindrücken im Gepäck zurück. Am Freitag, dem 16. März, begrüßte uns Berlin mit Schnee und Frost und so mancher wünschte sich wieder zurück ins warme Rom.

Laura Martens, 11b

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: In den Flieger, fertig, los! Bella Roma – wir kommen!