Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

19.12.2017 - 16:00 Uhr
 
21.12.2017 bis 03.01.2018
 
25.01.2018 - 18:00 Uhr
 
Fotos
 
Link verschicken   Drucken
 

Sport an der IGS

Es gilt für jeden einzelnen von uns Kollegen aus der Sportfachschaft, das Bewusstsein über die Bedeutung von Bewegung für die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen zu stärken. Mit Blick auf die ganzheitliche Persönlichkeitsstruktur leisten wir durch Bewegung, Spiel und Sport ein unverzichtbaren Beitrag zur Handlungskompetenz der Schüler.

 

Jede Unterrichtsstunde trägt zur motorischen Vervollkommnung unserer Schüler bei und vermittelt dem Schüler konditionelle und koordinative Fähigkeiten. Nicht die zu erteilenden Noten stehen dabei im Vordergrund, sondern eine bewegungsreiche Stunde. Neben der methodischen Vermittlung werden die Schüler zugleich über die gesundhaltende Wirkung sportlicher Betätigung aufgeklärt, spätestens auch in Hinblick auf eine sinnvolle Freizeitgestaltung im Alltag. Um dies zu verstärken, wird der Unterricht abwechslungsreich und  zugleich ergebnisorientiert gehalten. In der Oberstufe bieten wir unseren Schülern ein vielfältiges Kursangebot. Wasserfahrsport, Schwimmen, Fitness, Tanzen, Badminton sowie die großen Sportspiele stehen den Schülern in Regelmäßigkeit zur Wahl. Auch in den 7. Klassen findet halbjährlich der Sportunterricht als Schwimmunterricht im Hansedom statt.

 

Als Sportfachschaft sind wir ferner bestrebt unseren Schülern ein umfangreiches sportliches Bewegungs- und Wettkampfangebot zu unterbreiten. Gerade das Messen im sportlichen Wettkampf verstehen wir als eine Vervollkommnung des schulischen Alltags, den Charakter im Umgang mit Sieg und Niederlage zu formen und nicht zuletzt die Schule auch über die Kreisgrenzen hinaus bekannt zu machen. Die Teilnahme an ausgeschriebenen Wettstreiten sind wir unseren Schülern schuldig, denn erfahrungsgemäß entwickeln die Kinder viel Eifer, um möglichst erfolgreich zu sein. Wettkämpfe wie unser schulinternes Sportfest sowie Hochsprung mit Musik, das Sportfest der Gymnasien, Jugend trainiert für Olympia, das Nikolausschwimmen und das Nikolausturnier sowie der Sport-Spiele-Tag, um hier nur einige zu nennen, werden gezielt ausgewählt und mit viel Engagement der Schüler und Kollegen in die Tat umgesetzt.

 

 

 

Erfolgreiche Schüler sollen Bestätigung finden. Eine Form, dies wieder stärker zu beleben, ist die Ehrentafel unserer besten Sportler im Vitrinenschrank unserer Schule. Eine Rekordtafel zu Bestleistungen in der Leichtathletik präsentiert sich zudem auf unserer Homepage.

 

Beste Sportler 2017

 

Schule ist mehr als nur Unterricht, Unterrichtsende und Feierabend fallen zeitlich nicht immer zusammen. Der außerunterrichtliche Bereich der Schule bietet gute Beispiele für Tätigkeiten, die den Unterricht ergänzen oder über ihn hinaus gehen. Am Nachmittag bietet unsere Schule vielfältige Möglichkeiten sportlicher Betätigung. Diesbezüglich ermöglicht die Ganztagsschule eine gute Basis und präsentiert sich mit ihren vielfältigen Angeboten wie beispielsweise Segeln, Schwimmen, Judo, Mädchenfußball, Tanzen oder auch Badminton.

 

Für unsere Oberstufe bietet sich jährlich ein österreichisches  Schmankerl. Für Schüler der 11. Klasse besteht im März die Möglichkeit als Projektfahrt an einem Skikurs im Zillertal teilzunehmen. Dabei erhalten sie von unseren erfahrenen Schulskileitern wertvolle Tipps, wie sie mit dem richtigen Schwung sicher den Berg runter rutschen.

 

 

 

"Was Menschen im und für den Sport tun, hat nicht nur für den Sport Bedeutung" erklärte unser Bundespräsident Joachim Gauck erst im Januar 2013 und würdigte die gesamtgesellschaftliche Bedeutung des Sports. Der Sport an unserer Schule befindet sich in einer Linie langjähriger Tradition. Möge sich diese fortsetzen und entwickeln wir gemeinsam neue Traditionen, deren Bedeutungen über den Sport hinausgehen.

 

Die Sportfachschaft

 

Pokal

 

 

SCHULREKORDTAFEL